Unsere Website ist nicht für deine Browserversion optimiert.

Seite trotzdem ansehen
Toggle Grid

Subsektion Radelfingen

Die Gemeinde Radelfingen ist ein Idyll, das mit seinen charmanten und malerischen Dörfern am Südwesthang des Frienisbergs gelegen ist. Sie befindet sich geografisch zwischen dem Berner Mittelland und dem Seeland und setzt sich aus acht Dörfern und Weilern zusammen:

Den Hauptorten Radelfingen und Detligen, den Dörfern Oltigen, Oberruntigen, Matzwil und Ostermanigen, dem Weiler Jucher/Obermatt, sowie dem Dorf Landerswil, dem mit 750 Metern über Meer höchstgelegensten Ort. Die Gemeinde hat 1273 Einwohner/innen (01.01.2021) und erstreckt sich über eine Fläche von 14.76km2.

Die Subsektion Radelfingen von Die Mitte Aarberg und Umgebung ist für die politischen Geschäfte und Tätigkeiten in der Gemeinde Radelfingen zuständig. Die Mitte (früher BDP) engagiert sich bereits seit der Gründung der Sektion Aarberg und Umgebung in der Gemeindepolitik von Radelfingen. Aktuell stellt Die Mitte mit Sonja Zimmermann die Gemeinderätin im Ressort Bildung.

Menschen

Ortsvertreterin Radelfingen:

Wir nutzen Cookies für ein besseres Nutzererlebnis.

Akzeptieren